Tracking & Tracing auf der LogiMAT Stuttgart

Der Industrieverband AIM zeigt auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart erneut sein Tracking & Tracing Theatre. Dabei handelt es sich um die anschauliche Präsentation verschiedener, digitaler und miteinander in Echtzeit verknüpfter Prozesse aus Produktion und Logistik. Im Fokus stehen verschiedene Industrie 4.0 Technologien, wie RFID und NFC.

Bereits auf der letzten CeMAT in Hannover konnten wir uns eine Live-Demonstration des Tracking & Tracing Theatre ansehen und waren beeindruckt vom breiten Anwendungsfeld der AutoID-Systeme. Der Beitrag, der zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette und somit der Effizienzsteigerung diverser Logistikaufgaben geleistet wird, ist erheblich.

Hinweisen möchten wir noch auf das NFC-Expertenforum am 14. März, Beginn 11.00 Uhr, zur Diskussion der NFC-Potentiale in Industrie, Produktion und dem Internet der Dinge.

Mehr Informationen zu NFC auf CNM-Hannover und Pressebox.

Tracking & Tracing auf der LogiMAT Stuttgart - Quelle: Flickr, Kyell, CC BY-SA 2.0

Tracking & Tracing auf der LogiMAT Stuttgart – Quelle: Flickr, Kyell, CC BY-SA 2.0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s