Intelligente Verpackungen im Einzelhandel

Smarte Touchpoints am digitalen POS sind derzeit noch rar gesät. Anders ausgedrückt: Obwohl der Regalplatz begrenzt und die Werbefläche auf Produkten zumeist knapp ist, sind Hersteller und Händler bislang zurückhaltend bei der Integration digitaler Kommunikationselemente. Lange Zeit wollten Retailer das Smartphone der Verbraucher am liebsten ganz aus ihren Verkaufsräumen verbannen und den meisten Produzenten im FMCG-Bereich hat der QR-Code nie wie erhofft Engagement und Conversion gebracht. Die Getränkefirma Malibu stattet nun dennoch ihre Produkte mit NFC aus.

Weltbekannt und Weltmarktführer im Bereich Kokosnuss-Likör, hat Malibu mit der Pilotierung von smarten Getränkeflaschen in 1.600 TESCO-Supermärkten in Großbritannien begonnen. Ein kurzes Berühren der Etikette mit einem NFC-fähigen Smartphone genügt und dem Kunden stehen verschiedene, digitale Dienste zur Verfügung. Neben der Teilnahme an Gewinnspielen gibt es Rezepte, Playlisten etc. All dies soll den Kunden stärker an das Unternehmen binden und zugleich ein innovatives Image schaffen. Dass das „Nutzungs- bzw. Scanverhalten“ am Point of Sale für Hersteller und Händler überdies interessante Informationen generiert, werden wir im Mobile Marketing der Zukunft noch häufiger erleben.

Mehr Informationen auf CNM-Hannover und Packaging Europe.

Intelligente Verpackungen im Einzelhandel - Quelle: Flickr, Nicola, CC BY 2.0

Intelligente Verpackungen im Einzelhandel – Quelle: Flickr, Nicola, CC BY 2.0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s