Neuer RFID-Adapter verarbeitet alle HF-Formate

Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme in Dresden hat eine Middleware entwickelt, die es Anwenderunternehmen in Produktion, Handel und Logistik ermöglicht, beliebige RFID-Komponenten problemlos in die übrige Firmen-IT zu integrieren. Der ROAD-Server des IPMS basiert auf einer Spezifikation der OPC Foundation; einer Industrievereinigung, die für offene Kommunikationsstandards wirbt.

Mit ROAD können zukünftig Sensordaten aus verschiedenen Quellen via RFID-HF, RFID-UHF oder NFC empfangen und verarbeitet werden. Das System ist für Windows-Rechner konzipiert und wird mit Blick auf die neue Generation von Dual-Tags die Verbreitung von AutoID-Lösungen weiter vorantreiben.

Mehr Informationen auf CNM-Hanover und iX.

Neuer RFID-Adapter verarbeitet alle HF-Formate - Quelle: Flickr, Takashi Kiso, CC BY-SA 2.0

Neuer RFID-Adapter verarbeitet alle HF-Formate – Quelle: Flickr, Takashi Kiso, CC BY-SA 2.0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s