NFC wird Teil des IoT

Arduinos sind kleine, kostengünstige Einplatinencomputer, die sich in der Entwicklerszene seit Jahren großer Beliebtheit erfreuen. Neben dem leistungsstärkeren, Windows- oder Linux-basierten Raspberry Pi, stellt der in C++ frei programmierbare Arduino vielfach die Grundlage für weitverteilte Internet of Things (IoT-) Projekte dar. In verschiedenen Hardware-Ausführungen kommen Arduinos dabei für unterschiedliche Sensorik- und Steuerungsaufgaben zum Einsatz. Die neue Modellvariation Arduino Primo kommt nun mit NFC und Bluetooth Low Energy auf den Markt.

Die verbesserte, energieeffiziente Kommunikation mit abgesetzten Sensoreinheiten sowie die intuitive, einfache Interaktion mit dem Anwender werden damit klar in den Fokus künftiger IoT-Entwicklungsprojekte auf Basis des Arduino-Ökosystems gestellt. Neue, semi-professionelle Applikationen im Smart Home-Umfeld können ebenso agil umgesetzt werden, wie Automations- und Netzwerkprojekte im B2B-Bereich. Da auch bei uns am CNM immer wieder Arduinos im Zuge von F&E-Arbeiten und Design Thinking-Prozessen zum Einsatz kommen, sind wir schon sehr auf die tatsächliche Performance des Primos gespannt.

Mehr Informationen zu NFC auf CNM-Hannover und IT-Press.

Übrigens: Wir sind immer auf der Suche nach findigen Programmierern (m/w), die sich im Rahmen von IoT-Innovationsprojekten mit ihrem Wissen einbringen möchten. Bei Interesse an einem Themen- und Erfahrungsaustausch, freuen wir uns auf Ihre Nachricht an info@cnm-hannover.de

NFC wird Teil des IoT - Quelle: Flickr, oomlout, CC BY-SA 2.0

NFC wird Teil des IoT – Quelle: Flickr, oomlout, CC BY-SA 2.0

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s