Spenden sammeln mit NFC

Viele Bürger sind bereit, hilfsbedürftige Menschen durch eine Geldspende zu unterstützen. Doch auf der Einkaufsstraße von Mitarbeitern gemeinnütziger Organisationen angesprochen und um Geld oder eine Unterschrift gebeten zu werden, behagt nicht jedem. Werden hingegen lediglich Info-Flyer verteilt, werden viele Spendenversprechen im Nachhinein vergessen und nicht getätigt. Dienstleister aus dem Digital-out-of-Home (DooH) Bereich haben deshalb in mehreren australischen Shopping Malls eine NFC-basierte Lösung umgesetzt, die das Fundraising schnell und einfach macht.

Hierfür kombinieren Sie eine Spendenanzeige, zum Beispiel im Format der bekannten City-Light-Poster, mit einem aktiven NFC-Payment-Terminal. Mittels einer normalen, kontaktlosen Kreditkarte können dann Spendenwillige durch bequemes „Tap & Go“ einmalig einen fest definierten Geldbetrag in Höhe von 1.99$ überweisen. Aus Sicht der Hilfsorganisation ist der Vorteil der direkten Verknüpfung von Werbeanzeige und Point of Donation die situative Aktiviertheit beim Verbraucher, die unmittelbar genutzt werden kann.

Mehr Information zu NFC auf CNM-Hannover und NFC World.

Spenden sammeln mit NFC - Quelle: Flickr, Yukiko Matsuoka, CC BY 2.0

Spenden sammeln mit NFC – Quelle: Flickr, Yukiko Matsuoka, CC BY 2.0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s