Google entwickelt iBeacon-Konkurrent

Wenngleich Mobile Marketing in absoluten Zahlen noch weit hinter den Werbeausgaben für TV-Spots liegt, so verzeichnet die Branche enorme Zuwachsraten. Mobile First ist Trend und entsprechend aktiv gestaltet sich derzeit die Suche nach neuen, technischen Lösungen, um mit dem Verbraucher bestmöglich über den mobilen Kanal interagieren zu können. Als vor zwei Jahren die ersten iBeacons unter der Regie von Apple auf den Markt kamen, war dies für den stationären Einzelhandel ein wichtiges Signal, sich im Marketing-Mix noch stärker dem Mobile Marketing zuzuwenden. Gemeinsam mit NFC und QR-Codes kann dem Kunden nunmehr eine Vielzahl unterschiedlicher Touchpoints und verschiedenen Funktionen geboten werden.

Mit Eddystone gesellt sich jetzt auch der Suchmaschinengigant Google zu den technischen Dienstleistern einer Location Based Service-Infrastruktur. Eddystone ist ein plattformübergreifender, quelloffener Standard zur Ausspielung von Informationen auf mobile Endgeräte und bzgl. des Funktionsumfanges leistungsstärker, als die bislang eingesetzten Beacon-Systeme. In Kombination mit einer ortsbezogenen Cloud-Anbindung erhalten Marketeers und Entwickler ein wertvolles Marketing-Tool, das zukünftig integraler Bestandteil des Google-Werbeimperiums sein wird. Auch Indoor-Navigationsdienste und abgeleitete Sensorinformationen können über das Eddystone-Netzwerk generiert werden.

Mehr Informationen zu NFC auf CNM-Hannover und Golem.

Google entwickelt iBeacon-Konkurrent - Quelle: Flickr, Menéame, CC BY-SA 2.0

Google entwickelt iBeacon-Konkurrent – Quelle: Flickr, Menéame, CC BY-SA 2.0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s