NFC Mobile Payment vs. Datenschutz!?

NFC Mobile Payment und Datenschutz, passt das zusammen? Vielleicht ist es eher eine Frage des Glaubens, denn des Wissens. Für die einen sind elektronische Bezahlsysteme – ganz gleich ob als EC-Karte, als Mobile Wallet und mit oder ohne NFC – der Anfang vom Ende der Informationellen Selbstbestimmung. Für die anderen sind sie eine technologische Innovation, die es ihnen ermöglicht, schnell und bequem bargeldlos zu bezahlen.

Doch ungeachtet aller Diskussionen im Internet, auf Konferenzen und Fachmessen: Wie ist es eigentlich um verbindliche, rechtliche Fakten beim kontaktlosen Bezahlen bestellt? Bedarf es hier einer Regulierung und Kontrolle durch den Staat und wer schützt eigentlich die Rechte der Verbraucher im neuen Mobile Payment Zeitalter?

Diesen und vielen weiteren Fragen ist nun eine Arbeitsgruppe des Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz nachgegangen. Im Rahmen des Verbraucherdialogs Mobile Payment berieten Experten und Vertreter von Mobilfunkunternehmen, Banken und Serviceanbietern sowie Verbraucherschützer und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI über den Status quo und die künftigen Entwicklungen im Bereich Mobile Payment.

Über einen Zeitraum von 6 Monaten wurde geprüft, wie sich die neuen Angebote der Zahlungsverkehrsdienstleister mit bestehenden Gesetzen erfassen lassen. Grundlage hierfür waren unter anderem das Bundesdatenschutzgesetz und das Telekommunikationsgesetz sowie die Privacy Impact Assessments PIA der einzelnen Anbieter.

Präsentiert wurden die Arbeitsergebnisse diesen Montag in Mainz. Sie enthalten Empfehlungen, wie künftige Mobile Payment-Angebote für einen datenschutzkonformen Einsatz konzipiert sein sollen. Was bleibt ist die Frage: Wie profitiert der Verbraucher konkret von diesen Empfehlungen?

Denn eines ist klar: Für den Schutz persönlicher Daten muss jeder Anwender zu einem großen Teil selbst Sorge tragen. Bequemlichkeit und Unwissenheit über die Gefahrenpotenziale im mobilen Internet stehen diesem Gedanken jedoch entgegen. PRISM wiederum hat uns gezeigt, dass das komplexe Beziehungsgefüge namens Datenschutz für die großen Parteien nicht zum Wahlkampfthema reicht. Und Teenager kehren Facebook nicht den Rücken, weil es undurchsichtige Datenschutzbestimmungen hat, sondern höchstens, weil ihre Eltern ganz uncool nunmehr auch zu den Nutzern gehören.

Unsere Einschätzung und zugleich Empfehlung lautet deshalb: Mobile Payment und Mobile Wallets sind wertvolle und nützliche Einsatzgebiete für Technologien wie NFC. Werden diese Angebote auf nationaler Ebene zwar datenschutzkonform angeboten, in ihrer Handhabung jedoch verkompliziert, werden sich die Verbraucher einen anderen, cooleren Anbieter suchen. Dieser ist im globalen Netz nur einen Klick entfernt und unterliegt dann wahrscheinlich nur sehr bedingt deutschem oder europäischem Recht.

Was es daher braucht, sind für den Endanwender erreichbare, neutral aufbereitete Informationsangebote von Verbraucherschutzzentralen und Behörden, aber auch von Industrieverbänden und Anbietern, die offen über das Für und Wider mobiler Bezahlangebote informieren. Die gesteigerte Mediennutzungskompetenz verringert dann nicht nur die Gefahr des Missbrauchs für jeden einzelnen, sondern erhöht auch insgesamt die Akzeptanz datenschutzkonformer Mobile Payment-Lösungen.

Mehr Informationen zu NFC auf Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz und CNM-Hannover.

NFC Mobile Payment und Datenschutz - Quelle: Flickr, Alan Cleaver, CC BY 2.0

NFC Mobile Payment und Datenschutz – Quelle: Flickr, Alan Cleaver, CC BY 2.0

Advertisements

Eine Antwort zu “NFC Mobile Payment vs. Datenschutz!?

  1. Pingback: Google akquiriert Softcard (ISIS) gegen Apple Pay | CNM-Hannover | NFC·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s