NFC in der Cloud für neue Sicherheit ohne Secure Element

Ob Daten in der Cloud wirklich sicher sind und ob Datenschutzbestimmungen von ausländischen Serviceanbietern mit hierzulande geltendem Recht immer im Einklang stehen, darf bezweifelt werden. Doch gerade für den hochsensiblen Bereich Mobile Payment präsentiert der französische NFC-Spezialist Insight Secure nun eine Lösung, die genau dies vorsieht: Die Verlagerung des physischen Secure Elements vom Smartphone in die virtuelle Cloud.

Denn die Vorteile einer Cloud-basierten, sprich zentral administrierten, Secure Element-Infrastruktur sind nicht von der Hand zu weisen. Neue NFC-Applikationen können umgehend einer Vielzahl von Usern zur Verfügung gestellt werden, unabhängig vom jeweiligen Handy und Betriebssystem. Ein weiterer Pluspunkt ist die vereinfachte Prüfung und Zertifizierung neuer Bezahllösungen. Zudem kann sich das Sicherheitsniveau bei Cloud-NFC prinzipiell sogar erhöhen, denn schließlich erreichen Updates, vergleichbar mit Software as a Service, umgehend alle Nutzer beziehungsweise ihre mobilen Endgeräte. Die bei Cloud-Anwendungen notwendige, hohe Verschlüsselungsrate der übertragenen Datenpakete wird mit zunehmender UMTS- und LTE-Verbreitung keinen Engpass mehr darstellen.

In der Gesamtbetrachtung verdeutlicht Cloud-NFC allerdings einen ganz anderen Aspekt: NFC muss für Anbieter wie Anwender einfacher werden, um nicht von anderen Technologien bereits vor dem eigentlichen Marktstart ins Abseits gedrängt zu werden. Google hat diesen Missstand mit seiner Wallet 2.0 bereits unlängst adressiert. Wie die anderen, etablierten Player der NFC-Wertschöpfungskette auf diesen Vorstoß letztendlich reagieren, bleibt abzuwarten.

Mehr Informationen zu NFC auf NFC World und CNM-Hannover.

Sicheres Cloud Computing – Quelle: Flickr, pr_ip, CC BY-SA 2.0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s