Mit gedruckten NFC-Tags ins Internet der Dinge

Im Jahr 2006 präsentierte die METRO AG auf der CeBIT ihren neuen Future Store. Technologische Grundlage des innovativen Einkaufserlebnisses der Zukunft samt vielzitiertem, intelligentem Kühlschrank im Connected Home sollte RFID sein. Frau Merkel und viele andere waren begeistert, doch mittlerweile ist diese Anfangseuphorie weitestgehend verfolgen. RFID-Systeme werden heutzutage zwar an vielen Stellen der Supply Chain auf Palettenebene eingesetzt, auf Artikelebene haben sie den Verbraucher jedoch noch nicht erreicht.

Dies könnte sich jetzt ändern, denn dank neuer Produktionsverfahren scheint eine deutliche Kostendegression im Bereich der RFID-/NFC-Tags möglich. Die Vision des Future Store und des Internets der Dinge, im welchem auch Alltagsgegenstände mit intelligenten Funketiketten ausgestattet sind, rückt damit wieder in den Fokus einer breiteren Öffentlichkeit. Grund genug, sich erneut das Potenzial von NFC-fähigen Mobiletelefonen vor Augen zu führen:

Mit einem NFC-Smartphone besitzt der Anwender ein ihm vertrautes Instrument, das ihn mehr über seine smarte Umwelt im Internet der Dinge erfahren lässt. Als ständiger Begleiter informiert NFC bereits im Supermarkt über Inhaltsstoffe in Lebensmitteln oder prüft auf Basis der eineindeutigen RFID-Nummer die Echtheit von Medikamenten. Ebenso kann NFC dem Schutz der eigenen Privatsphäre dienen und womöglich versteckt angebrachte RFID-Tags erfassen. All dies und vieles mehr mit einem einfachen Touch.

Mehr Informationen zu NFC auf New Electronics und CNM-Hannover.

Evolution RFID Tag – Quelle: Flickr, newyork music, CC BY-NC-SA 2.0

Advertisements

Eine Antwort zu “Mit gedruckten NFC-Tags ins Internet der Dinge

  1. Pingback: RFID- und NFC-Sensorik in der Logistik | CNM-Hannover | NFC·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s